Kryotherapie
Auch Kältereize werden zur Wirkungsoptimierung gerne im Kombination mit anderen Anwendungen erbracht. In unserer Praxis wird die Kältetherapie mit dem Kaltlufttherapiegerät Criojet - air erbracht. Die Behandlung ist sicher, keine Hautschäden, kurze Behandlungsdauer und effektive Wirkung sind wissenschaftlich gesichert. Die Wirkung der lokalen Kaltlufttherapie ist:

  1. Abbau der Entzündung: Die Applikation der Kaltluft führt zu einem signifikanten Temperatursturz im entzündeten Gewebe - auch in der Tiefe. Die Senkung der Temperatur um 1 Grad bewirkt bereits eine Verringerung der Aktivität der Entzündungsmediatoren um das Vierfache.
  2. Anästhesie/Analgesie: Die Nervenleitfähigkeit wird bis hin zur Nervenblockade verhindert. Die Nervenleitfähigkeit wird hin bis zur Nervenblockade verringert. Die Bildung eines Potentials wird so verhindert.
  3. Muskeldetonisierung: Es gelingt die Dämpfung der Spindelaktivität. Ebenso die Dämpfung der Gesa,tmotoneuroaktivität.
  4. Stoffwechselaktivierung : Die nachfolgende reaktive Hyperämie trägt zur Stoffwechselaktivierung und Heilung bei.
Die Behandlung wird mit ständig streichender Bewegung über das Behandlungs-areal geführt. Der Abstand der Düse zur Körperoberfläche sollte nicht mehr als 5 cm betragen. Der absolut trockene Kaltluftstrom des Criojet-air wird als angenehm empfunden und vermeidet bei fachgerechter Anwendung Hautreizungen. Die Anwendungshäufigkeit richtet sich nach der Akuität der Erkrankung.
Sprechzeiten

morgensnachmittags
Montag8:00 - 13:0015:00 - 19:00
Dienstag8:00 - 14:0015:00 - 19:00
Mittwoch8:00 - 13:00
Donnerstag8:00 - 13:0015:00 - 19:00
Freitag8:00 - 14:00


Tel: 0521 / 81283

Kontaktdaten

Johannisstraße 1 
33611 Bielefeld (Schildesche)
Tel.: 0521-81283
Fax : 0521-81214

info@orthopaedische-praxis-bielefeld.de

Zertifikat