Besonderheiten zur Frage der individuellen Diagnose
Die genaue Diagnose ist für diese Therapieform von untergeordneter Bedeutung. Behandelt wird ein Leistungsdefizit der tiefen Rückenmuskulatur. Dieses liegt bei vielen krankhaften Veränderungen an der Wirbelsäule vor (z.B. bei Verschleißerkrankungen der Facettengelenke, der Bandscheiben, der Bandsysteme, auch bei Nervenwurzelreizungen durch knöcherne Engen oder Einengungen des Wirbelsäulenkanals oder bei Wirbelgleiten).

Besondere Bedeutung erhält die Diagnose und die ärztliche Indikationsstellung jedoch in der in der Beachtung der absoluten und relativen Kontraindikationen. Für die medizinische Kräftigungstherapie. Dies sind u.a. Neoplasma, Metastasen, spinale Infektionen, Aortenaneurysmen, Frakturen, etc.

Die Therapie an MedX-Test und Therapiegeräten muss daher von in der Methode ausgebildeten Ärzten indiziert worden sein, die zudem auch über ein spezielles Wissen hinsichtlich der Erkrankungen der Bewegungsorgane verfügen. Die Medizinische Kräftigungstherapie findet unter unserer ärztlichen Leitung statt und wird von speziell ausgebildeten und qualifizierten Therapeuten durchgeführt und überwacht.
Sprechzeiten

morgensnachmittags
Montag8:00 - 13:0015:00 - 19:00
Dienstag8:00 - 14:0015:00 - 19:00
Mittwoch8:00 - 13:00
Donnerstag8:00 - 13:0015:00 - 19:00
Freitag8:00 - 14:00


Tel: 0521 / 81283

Kontaktdaten

Johannisstraße 1 
33611 Bielefeld (Schildesche)
Tel.: 0521-81283
Fax : 0521-81214

info@orthopaedische-praxis-bielefeld.de

Zertifikat