Hohe Wirksamkeit bildwandlergestützter Injektionen bewiesen  BandscheibenvorfallsanWirbelsäule bewiesenHohe Wirksakeit bildwandlergestützter Injektionen zur Behandlung des Bandscheibenvorfalls an der Wirbelsäule bewiesen

Im Rahmen eines effektiven Behandlungskonzeptes zur Verbesserung von Schmerzen und Bewegungseinschränkungen bei nachgewiesenen Bandscheibenvorfällen hat die bildwandlergestützte Injektion an und in die Wirbelsäule einen besonders hohen Stellenwert. Die Ansichten über den therapeutischen Wert dieser Injektionen sind in letzter Zeit teilweise kontrovers gewesen. 

Umso mehr ist es erfreulich, dass eine neue Studie
 
(Clinical Orthopaedics and Related Research® June 2015, Volume 473, Issue 6, pp 1940-1956) 

einen klaren und gesicherten Wirksamkeitsnachweis für diese Therapieform erbracht hat. Dazu wurde von den Autoren eine umfassende Literaturstudie in mehreren Wissenschaftsbilbliotheken ( Cochrane, PubMed etc. ) zum Thema durchgeführt, die die Jahre 1966 bis 2013 umfasste. Es wurden ausschließlich hochwertige, placebokontrollierte Studien berücksichtigt, die den qualitativen Anforderungen und Kriterien für  RCTs  entsprachen. 

Ergebnis: Ein klarer und gesicherter Wirksamkeitsnachweis (strong evidence ) ergab sich aus der Analyse von 23 hochqualitativen wissenschaftlichen Studien ( RCT : Randomised Clinical Trials ) für die bildwandlergestützte epidurale Injektion an der Wirbelsäule bei der Behandlung der  Beschwerden eines Bandscheibenvorfalls hinsichtlich der Parameter Schmerzverbesserung und Funktionsverbesserung.

Wir nutzen diese Therapieform seit vielen Jahren mit Erfolg im Rahmen eines Behandlungskonzeptes, das von uns zu Beginn zur Besserung der Schmerzes eingesetzt wird. In der Kombination mit anderen, schmerzmodulierenden Therapieverfahren eröffnet diese Behandlungsform erst den Weg zu einer dauerhafteren Besserung der Beschwerden. Erst wenn der Schmerz wirksam verbessert, ggf. ausgelöscht wurde, gelingt es,  ein Trainingsprogramm der tiefen Rückenmuskulatur erfolgreich einzusetzen. 
Ein gerätegestütztes Training, anfänglich mit einem persönlichen Trainer an hochwertigen MedX - LE Geräten durchgeführt hat sich seit Jahren als effektivste Behandlung herauskristallisiert und wird von uns im Rahmen des Bielefeld Rückenmodells angeboten. Die BKKs der Region in der ARGE unterstützen mit der Übernahme der Behandlungskosten seit > 10 Jahren ihre Mitglieder auf die bestmögliche Art.


Sprechzeiten

morgensnachmittags
Montag8:00 - 13:0015:00 - 19:00
Dienstag8:00 - 14:0015:00 - 19:00
Mittwoch8:00 - 13:00
Donnerstag8:00 - 13:0015:00 - 19:00
Freitag8:00 - 14:00


Tel: 0521 / 81283

Kontaktdaten

Johannisstraße 1 
33611 Bielefeld (Schildesche)
Tel.: 0521-81283
Fax : 0521-81214

info@orthopaedische-praxis-bielefeld.de

Zertifikat