Ultraschalldiagnostik des Haltungs- und Bewegungsapparates

Für die Orthopädie ist die Ultraschalluntersuchung ein unverzichtbarer Bestandteil der Diagnoseerhebung und der Therapiebeurteilung. Sie ergänzt in idealer Weise die röntgenologische Untersuchung, welche vornehmlich knöcherne Gewebe darstellt, die ja über Ultraschall nicht direkt einsehbar sind.

Hier eine Übersicht möglicher Fragestellungen in der Orthopädie bei der die Ultraschall-diagnostik genutzt wird.

  • Knieinnenband- oder Knieaußenbandverletzungen
  • Meniskusschäden am Kniegelenk, Schultereckgelenk, Kiefergelenk, ...
  • Achillessehnenveränderungen einschließlich der kompletten oder inkompletten Rissbildung
  • Erkrankungen der Schulter sowie ihrer Kapsel- und Sehnenrisse
  • Sehnenscheidenentzündungen sowie Kapselschwellungen an sämtlichen Körper-gelenken
  • Beurteilung von Muskelzerrung und Muskelrissbildungen
  • Abgrenzung von flüssigkeitsgefühlten Hohlräumen (Zysten, Gelenksergüsse, Überbein, ... )
  • Beurteilung von entzündlichen Schwellungen der kleine Wirbelgelenke
  • Darstellung von Sehnenansatzveränderungen einschließlich ihrer Verknöcherungsformen ( Fersensporn, Kalkschulter, ... )
  • Beurteilung atypischer Knochenoberflächenveränderungen sowie Syndesmosenrissbildungen
  • Beurteilung atypischer Weichteilveränderungen

In all diesen Fällen dient die Ultraschalluntersuchung sowohl der Diagnose als auch der Therapiebeurteilung. Ganz besonders hilfreich ist die Ultraschalltechnik für die sichtgeführte Punktion von flüssigkeitsgefüllten Hohlräumen im Körper.

Sprechzeiten

morgensnachmittags
Montag8:00 - 13:0015:00 - 19:00
Dienstag8:00 - 14:0015:00 - 19:00
Mittwoch8:00 - 13:00
Donnerstag8:00 - 13:0015:00 - 19:00
Freitag8:00 - 14:00


Tel: 0521 / 81283

Kontaktdaten

Johannisstraße 1 
33611 Bielefeld (Schildesche)
Tel.: 0521-81283
Fax : 0521-81214

info@orthopaedische-praxis-bielefeld.de

Jobangebot:

Wir suchen noch eine MFA mit guten Schreibkenntnissen zur Verstärkung unseres Praxisteams. Das Angebot gilt sowohl für eine Vollzeitstelle als auch für eine Halbtagsstelle. Ein Röntgenschein ist wünschenswert, aber keine Voraussetzung. Bei Interesse rufen Sie uns gerne an unter der Praxisnummer 052181283 .
Ihre Anfrage wird vertraulich behandelt.


Zertifikat